Kooperationsvereinbarung mit TuS Eschede Fußball unterzeichnet

Im Oktober 2020 fiel der Startschuss und die Zusammenarbeit hat begonnen. Tolle Projekte wurden bereits umgesetzt und viele Weitere sollen folgen. Die Zusammenarbeit wurde nun ganz offiziell durch eine Kooperationsvereinbarung besiegelt.

Vergangenen Mittwoch trafen sich Daniel Bleß (Geschäftsführer der WLG Dalle) sowie Peter Schmoll (Abteilungsleiter Fußball des TuS Eschede) und die Unterschriften wurden gesetzt. In der Kooperationsvereinbarung wurden gemeinsame Ziele und Zwecke definiert und konzeptionelle Rahmenbedingungen festgehalten.

„Uns war es besonders wichtig, dass wir hier etwas Langfristiges aufbauen und ein gemeinsames Ziel verfolgen“, so Torsten Roeder vom TuS Eschede. Die gemeinsame Förderung der inklusiven Sport- und Freizeitgestaltung von Menschen mit und ohne Behinderung ist wesentlicher Aspekt der Vereinbarung.

Die WLG Dalle fügt hinzu: „Wir möchten die Menschen vor Ort zusammen bringen und die Gemeinschaft leben. Es werden neue Freundschaften geschlossen, und mit regelmäßigen, gemeinsamen Projekten und Unternehmungen gefestigt.“ Die vielen Möglichkeiten, die diese Kooperation mit sich bringt machen Spaß und sind eine Bereicherung für beide Seiten!